Markt Rattelsdorf, 31.03.2015, von Nancy Seliger

Absicherung eines Hochspannungsmastes

Ein Hochspannungsmast drohte in den Mittagsstunden in Rattelsdorf/ OT Poppendorf (Landkreis Bamberg) auf ein benachbartes Wohnhaus zu stürzen.

Durch starken Wind wurde der Holzmast so stark beschädigt, dass ein Einsatz des THW OV Bamberg nötig wurde.

Nachdem der Strom durch den Versorger abgestellt wurde, konnte das THW den Mast mittels Rundhölzern und Spanngurten verstärken und gegen umstürzen sichern.

Das Versorgungsunternehmen zeigte sich zufrieden mit der geleisteten Arbeit und entschied, die Sicherung bis zum Aufstellen eines neuen Mastes in den nächsten Tagen so beizubehalten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: