Bamberg, 20.06.2014, von Nancy Seliger

Verkehrsabsicherung nach Flächenbrand

Nahe der Autobahn A73 ist es an Fronleichnam zu einem Flächenbrand gekommen.

In den Mittagsstunden wurde durch mehrere Verkehrsteilnehmer eine starke Rauchentwicklung nahe der Autobahn, zwischen den Anschlussstellen Bamberg-Süd und Hirschaid, festgestellt.

Wie sich schnell heraus gestellt hat, handelte es sich um einen Flächenbrand, der sich bereits bis einige Meter an die Autobahn ausgebreitet hat.

Schnell gelang es den herbeigerufenen Einsatzkräften das Feuer unter Kontrolle zu bringen. 

Im Zuge der Löscharbeiten musste die Autobahn zeitweise komplett gesperrt werden. Die notwendige Verkehrsabsicherung übernahm das THW Bamberg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: